Konkurrenz für StudiVZ: Xing wirbt um Studenten

aus dem Bereich Internet
Das Business-Netzwerk Xing erweitert seine Zielgruppe und buhlt ab morgen (Freitag) ähnlich wie StudiVZ um Studenten und junge Akademiker. Sie erhalten nicht nur den neuen Status „Absolvent/Student“, sondern können so bereits während des Studiums mit potentiellen Arbeitgebern über die Plattform Kontakt aufnehmen.

Erweiterte Profileinstellungen

„Professionelles Netzwerken beginnt schon während des Studiums“, betont Lars Hinrichs, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Xing. Das Business-Netzwerk mit weltweit rund sechs Millionen Mitgliedern bietet Studierenden künftig die Möglichkeit, neben ihren Studienfächern auch den Studienort sowie den angestrebten Abschluss anzugeben. Bei einem Wechsel der Universität oder einem Auslandssemester können die angehenden Akademiker weitere Abschnitte ihres Studiums hinzufügen. Ist der Abschluss geschafft, kann der Status „Absolvent/Student“ einfach geändert werden. Zudem steht dann automatisch wieder das reguläre Business-Profil zur Verfügung.

Unternehmen setzt weiter auf Expansion

Mit den neuen Profileinstellungen wirbt das Online-Netzwerk nicht nur um Neukunden, sondern kommt damit auch den Wünschen von Mitgliedern nach, die eine verstärkte Öffnung für Studierende forderten. Laut Xing würden bereits jetzt schon zahlreiche Mitglieder internationaler Universitäten die Plattform zum professionellen Netzwerken nutzen. Derzeit seien hier mehr als 1.300 Gruppen – darunter auch zahlreiche Alumni-Clubs – rund um das Thema Studium organisiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s