Rostocker Zahnärzte bilden Kollegen im Jemen aus

Zahnmediziner des Rostocker Uni-Klinikums helfen bei der Ausbildung von Arztkollegen im Jemen. Nach mehreren Arbeitsaufenthalten in den vergangenen Jahren reisten Expertenteams aus der Hansestadt im November und Dezember erneut in das arabische Land, um einheimische Mediziner in einem mehrtägigen Seminar weiterzubilden. Das teilte die Universität Rostock am Montag mit. Neben der Veranstaltung von Schulungen behandeln die Schwestern und Ärzte aus Mecklenburg-Vorpommern im ersten Zentrum für Lippen-Kiefer- Gaumenspalten der jemenitischen Stadt Aden auch Patienten. Das Projekt wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst gefördert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s