Monatsarchiv: Januar 2010

Hilden hilft Haiti – Wir helfen mit!

hilden.png

Dreißig Hildener Künstlerinnen und Künstler haben sich nach dem Aufruf des Zahnarztes Dr. Gerd Hülshorst und des Unternehmers Dr. h. c. Georg Schmitz-Weiss bereit erklärt, eines ihrer Werke zu spenden und damit die Hilfe für Haiti zu unterstützen.Die Bilder werden am Mittwoch, 03. Februar 2010, um 19.00 Uhr im Kunstraum Gewerbepark – Süd, Hofstrasse 64, versteigert. Steigern und helfen Sie mit! Das Engagement und Mitgefühl ist groß. Menschen planen eigene Aktionen, bei denen sie Spenden für Haiti sammeln können. Eine ganz besondere Initiative haben der Zahnarzt Dr. Gerd Hülshorst und der Unternehmer Dr. h. c. Georg Schmitz-Weiss ins Leben gerufen. Weiterlesen

Erste ALUMNI Nacht der ZahnMedizin in Berlin setzt Maßstäbe für die Zukunft

Fast 600 junge Zahnmediziner und Gäste aus Standespolitik und
Dentalindustrie feierten bei Live-Band und DJ-Teams bis in den frühen Berliner
Morgen / Zahnmediziner bewiesen mal wieder ihr unverwechselbares
Partytalent Weiterlesen

Medizinstudium in Ungarn

„Jó napot kivanok!“ – Wenn Sie jetzt kein Wort verstanden haben: das ist ungarisch! Das und vieles, vieles mehr müssen junge Leute lernen, die in Ungarn Medizin studieren.Ja, schon wieder ein Artikel zum Thema Studium in Ungarn; uns sind die bisher erschienenen Artikel bekannt – sie polarisierten stark. Wir, drei Medizinstudenten aus Pécs (Fünfkirchen), im fünften bzw. neunten Semester möchten hier einige Aspekte – durchaus auch selbstkritisch – beleuchten. Bild wird nur bei bestehender Internetverbindung geladen!
Weiterlesen

Parodontitis – Gefahr für Herz und Hirn Neue Forschergruppe sucht unter anderem nach dem Link zwischen Parodontitis, Herzinfarkt und Schlaganfall

Erkrankungen des Zahnhalteapparats wie die so genannte Parodontitis können auf Dauer lebensgefährliche Folgen haben: Die oft chronischen Entzündungen von Zahnfleisch und Kiefer erhöhen das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall beträchtlich. Die Ursachen dafür sind noch weitgehend ungeklärt. Eine neue klinische Forschergruppe unter Federführung der Universität Bonn will diese Wissenslücke schließen. Die Wissenschaftler bearbeiten darin auch die Frage, wodurch parodontale Erkrankungen entstehen und wie sie bekämpft werden können. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Universität Bonn fördern das Projekt zunächst für drei Jahre mit rund 3 Millionen Euro. Es ist deutschlandweit die erste und einzige Klinische Forschergruppe in der Zahnmedizin. Weiterlesen

Doctors Without Borders/Médecins Sans Frontières (MSF)

Doctors Without Borders/Médecins Sans Frontières (MSF) is an independent international humanitarian organization that is committed to two main ojectives: providing medical aid wherever needed, regardless of race, religion, politics, or sex, and raising awareness of the plight of the people we help. Weiterlesen

über die Sicherheit sozialer Netzwerke

unter der Rubrik: Gesucht: „Männlich, liiert, heterosexuell, aus Berlin“ schreibt die FAZ zu den neuen Datenschutzeinstellungen von Facebook:

Als das soziale Netzwerk Facebook seine neuen Datenschutzeinstellungen verkündete, ging der Gründer Mark Zuckerberg offensiv voran: Transparenz ist nicht so schlimm, wollte er offenbar demonstrieren und gab seine privaten Fotos der Öffentlichkeit frei. Bürgerrechtler und Verbraucherschützer sind hingegen alarmiert. Weiterlesen