Monatsarchiv: Oktober 2011

Der Zahnarzt in Australien

Nach der Ausbildung erfährt der Zahnarzt erst einmal die Graduierung zum Allgemeinzahnarzt. Auf eine Weiterbildung bzw. Spezialisierung wird jedoch großen Wert gelegt – die Kliniken sind alle sehr gut für die Postgraduierten-Ausbildung präpariert. Es gibt Spezialisten für praktisch jede einzelne Disziplin: Endodontie, Parodontologie, Prothetik, usw. Weiterlesen

deutsch-englische Ärztevereinigung: Arbeiten in Großbritannien: Vorbereitung auf den Alltag

Jedes Jahr im August veranstaltet die deutsch-englische Ärztevereinigung
ein dreitägiges Einführungsseminar für deutsche Ärztinnen und Ärzte, die in England arbeiten wollen. Weiterlesen

EU-Zahnärzte beissen sich in der Schweiz die Zähne aus

Seit Mitte 2004 können Zahnärzte mit EU-Diplom in der Schweiz frei praktizieren. Gegen 1600 Zahnärzte haben in den fünf Jahren seit Einführung der Personenfreizügigkeitihr EU-Diplom beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) anerkennen lassen. Gut die Hälfte sind Deutsche. Weiterlesen

„Zahnärzte nach Norwegen“ –

Foto: Erik Christensen / Wikimedia Commons.Foto: Erik Christensen / Wikimedia Commons

Mehrere norwegische Kommunen, hauptsächlich in mittelgroßen und kleineren Gemeinden in Finnmark, Oppland und Telemark, suchen Zahnärztinnen und Zahnärzte für ihre Behandlungszentren. Weiterlesen

Zahnärzte in Sambia: Viele sehr schlimme Fälle

Wie war es denn?“ Diese Frage wird dem All Dente-Hilfsteam derzeit ft gestellt. Meist holen alle erst mal tief Luft, denn in einem Satz lässt sich nicht beantworten, was Kamener Zahnärzte und eine Zahnmedizinstudentin im September im afrikanischen Sambia erlebt haben. Weiterlesen