Facebook und der Gewalt-Porno-Spam-Anfriff

Facebook, mal wieder in den Schlagzeilen: tote Hunde, entblößte Geschlechtsteile: Angreifer fluten Facebook-Profile mit unappetitlichen Fotos. Konten wurden laut Facebook nicht gehackt, die Unbekannten tricksen Facebook-Mitglieder aus, die unwissentlich selbst die Ekel-Fotos an ihre Freunde verteilen.Facebook spricht von einem Spam-Angriff. Unbekannte hätten Mitglieder dazu gebracht, unabsichtlich bösartigen Javascript-Code in die Adresszeile ihres Browsers einzutragen, während sie bei Facebook eingeloggt waren. weiter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s