braucht ein Politiker überhaupt einen Doktortitel

Interessanter Beitrag auf Spiegel Online über das Deutsche Promotionswesen

Der Fall Schavan, mal ökonomisch betrachtet: Wer Inflation bekämpft, muss die Zinsen anheben. Wer die Flut fragwürdiger Doktortitel in Deutschland angehen will, sollte dementsprechend den Zugang zu diesem Titel schwieriger machen. So wie es in den USA und Großbritannien längst üblich ist.

Ein Doktorvater müsste erkennen, ob etwas Neues entsteht oder nicht

Bei Bachelor-Arbeiten in diesen Fächern ist es normal, dass man Literatur unter einem bestimmten Aspekt zusammenfasst. Bei einer Doktorarbeit würde man erwarten, dass da jemand etwas Neues entwickelt hat. Ein halbwegs kompetenter Doktorvater müsste sofort erkennen, ob hier etwas Neues entsteht oder nicht.

Wozu braucht ein Politiker einen Doktortitel?

Aber wozu braucht ein Politiker einen doctor rerum politicarum oder einen doctor juris? Oder auch ein Journalist? Oder ein Unternehmer? Oder ein normaler Banker?

Wozu braucht ein Politiker einen Doktortitel?

Aber wozu braucht ein Politiker einen doctor rerum politicarum oder einen  doctor juris? Oder auch ein Journalist? Oder ein Unternehmer? Oder ein normaler Banker?

weiter zum ganzen Text

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s